Termín obdržení zásilky
Česká pošta Středa 19.05
PPL Středa 19.05
Osobní odběr Čtvrtek 20.05
Termíny jsou pouze orientační a mohou se lišit podle zvoleného typu platby. O Průběhu zásilky Vás budeme informovat e-mailem.
Při nákupu většího množství produktů negarantujeme dodání do zobrazeného data

Das Verhältnis Augustins zum Manichäismus und Neuplatonismus in seinen \"Confessiones\"

Das Verhältnis Augustins zum Manichäismus und Neuplatonismus in seinen \"Confessiones\"
9 %

302  Kč 332 Kč

Odesíláme do 3 až 5 dní

Sleva až 70% u třetiny knih

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Klassische Philologie - Latinistik - Mittel- und Neulatein, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Veranstaltung: Augustinus, Confessiones, Sprache: Deutsch, Abstract: In den Confessiones schildert Augustin auf überwiegend autobiografischer Erzählweise den Weg zu Gott, den er theologisch, aber auch philosophisch aufarbeitet. Teil seiner persönlichen Erlebnisse ist dabei die Hinwendung zum Manichäismus, der eine alternative Religion zum damaligen Christentum ist. Erst nach dem Bruch mit dem Manichäismus folgt die völlige Hinwendung zum Katholizismus. Immer wieder wird auf diesem Weg hin zum Christentum die Wichtigkeit des Neuplatonismus hervorgehoben. Aus diesem Grund sollen diese Ereignisse im Hauptteil der Arbeit genauer betrachtet und analysiert werden mit besonderem Bezug auf Augustins emotionale, aber auch theoretische Darstellung. Darauf basierend soll auf die Frage in der Forschung eingegangen werden, wie Augustin in den Confessiones den Manichäismus und Neuplatonismus bewertet.

Autor:
Nakladatel: GRIN Verlag
ISBN: 9783656862390
Rok vydání: 2015
Jazyk : Němčina
Vazba: brožovaná/paperback
Počet stran: 28
Mohlo by se vám také líbit..