Termín obdržení zásilky
Česká pošta Pondělí 17.05
PPL Pondělí 17.05
Osobní odběr Úterý 18.05
Termíny jsou pouze orientační a mohou se lišit podle zvoleného typu platby. O Průběhu zásilky Vás budeme informovat e-mailem.
Při nákupu většího množství produktů negarantujeme dodání do zobrazeného data

Lernen mit Software

Lernen mit Software
16 %

751  Kč 893 Kč

Odesíláme do 3 až 5 dní

Sleva až 70% u třetiny knih

Jeder Lernsoftware liegt eine Lerntheorie zugrunde. Meistens wird sie jedoch nicht offen dargelegt: weder ist sie den Entwicklern der Software bewusst, noch kann sie von Pädagogen aus der Benutzung der Software ergründet werden.\nIn diese Lücke, die sich in der Vergangenheit oft als unüberbrückbare Kluft zwischen Technik und Bildungswissenschaft erwies, stößt das Buch \"Lernen mit Software\": \"Wissen\", \"Lernen\" und \"Handeln\" werden vom Standpunkt sozialwissenschaftlicher Handlungstheorien beleuchtet und zu einer ganzheitlichen Sicht des Lernens entwickelt, die sich mit dem Schlüsselbegriff \"Expertentum\" verbindet.\nZentrale Kategorie dieses Ansatzes ist das moderne Schlagwort \"Interaktivität\", das Baumgartner und Payr im Rahmen ihrer Untersuchungen neu definieren.\nDie Autoren zeigen anhand einer Typologie von Bildungssoftware und einer konkreten Fallstudie zum Fremdsprachenerwerb, dass ihr Lernmodell sowohl für die theoretische Auseinandersetzung als auch für die didaktische Praxis nutzbar gemacht werden kann. Dadurch ist das vorliegende Buch auch für Lehrer und Lehrerinnen relevant, die ihren Unterricht durch Softwareeinsatz bereichen wollen, und hier wertvolle Anregungen, Hinweise und Reflexionsansätze vorfinden können.

\n

Aus dem Inhalt:\nWissen und Lernen\nLernen und Handeln\nLernen als Prozeß und Paradigma\nInteraktivität und Software\nSoftware-Typologie\nFremdspracherwerb und Lernmodell\nSoftware-Kritik

Autor:
Nakladatel: StudienVerlag
ISBN: 9783706514446
Rok vydání: 1999
Jazyk : Němčina
Vazba: brožovaná/paperback
Počet stran: 272
Mohlo by se vám také líbit..