Termín obdržení zásilky
Česká pošta Úterý 18.05
PPL Úterý 18.05
Osobní odběr Středa 19.05
Termíny jsou pouze orientační a mohou se lišit podle zvoleného typu platby. O Průběhu zásilky Vás budeme informovat e-mailem.
Při nákupu většího množství produktů negarantujeme dodání do zobrazeného data

Der richtige Umgang mit KMU-Fördermitteln

Der richtige Umgang mit KMU-Fördermitteln
10 %

922  Kč 1 020 Kč

Odesíláme do 3 až 5 dní

Sleva až 70% u třetiny knih

Dieses Praxisbuch erläutert zunächst wesentliche Grundlagen und verschafft Beratern und Unternehmern einen Überblick über die öffentliche Förderlandschaft für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Anhand der vorgestellten Tools und Methodik wird eine professionelle Fördermittelrecherche ermöglicht.

\n

Strukturiert mit praktischen Arbeitshilfen, wird so der Beratungsprozess vom ersten Kundenkontakt über die Beantragung bis zum Abruf der Fördermittel aufgezeigt. Die Kombinierbarkeit von Förderprogrammen wird anhand ausgewählter Beispiele der Investitions- und Innovationsförderung analysiert. Stolperfallen können aufgrund wertvoller Tipps aus der Praxis vermieden werden. Wie Beratungskostenzuschüsse den Zugang zu neuem Kundenpotential verschaffen, wird anhand vieler Praxisbeispiele von der Autorisierung bis zur Auszahlung der Zuschüsse verdeutlicht. Mit Hilfe zahlreicher Checklisten wird die erforderliche Dokumentation und Bürokratie spielend erledigt.

\n

Gerade auch für Unternehmer wird dieses Praxisbuch eine große Hilfestellung im Subventionsmanagement sein. Unterschiedliche Perspektiven ermöglichen tiefe Einblicke in die Beratungspraxis. Unternehmer erhalten mit diesem Buch eine Entscheidungshilfe zur Beauftragung eines qualifizierten Beraters für KMU-Fördermittel.

\n

Inhaltsverzeichnis:\nVorwort\nInhaltverzeichnis.\nAbkürzungsverzeichnis.\nAbbildungsverzeichnis.\n1. Grundlagen von öffentlichen Fördermitteln.\n1.1. Definition und Rechtsgrundlage.\n1.2. Die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds.\n1.3. KMU-Definition.\n1.3.1. KMU- Definition der Europäischen Union.\n1.3.2. KMU-Definition des IfM.\n1.3.3. KMU-Definition der KfW-Mittelstanspanel.\n1.4. Marktüberblick.\n1.4.1. KMUs im Überblick.\n1.4.2. Trends und Treiber.\n1.4.3. Motivationstreiber für die Veränderungsbereitschaft.\n1.5. Öffentliche Fördermittel als politisches Steuerungsinstrument.\n1.6. Übliche Fördermaßnahmen.\n1.7. Anspruch auf ordnungsgemäße Entscheidung nach Ermessen.\n1.8. Einschränkung der Europäischen Kommission.\n1.9. Ausnahmen gemäß der AGFVO.\n1.10. Arten der Fördermittel.\n1.10.1. Zinsbegünstigte Darlehen.\n1.10.2. Nicht rückzahlbare Zuschüsse.\n1.10.3. Öffentliche Bürgschaften.\n1.10.4. Öffentliches Beteiligungskapital.\n1.11. Projektträger.\n2. Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und KMU-Fördermittelberater zur Entwicklung eines Fördermittelprojektes.\n2.1. Anforderungen an einen professionellen Fördermittelberater.\n2.2. Das Beratungshonorar.\n2.3. Auswahl an Beraterpools.\n2.4. Aufgaben eines Fördermittelberaters und Mitwirkungspflicht des Unternehmers.\n2.5. Welche Fragen sind mit dem KMU vorab zu klären.\n2.6. Das Beratungsangebot.\n2.7. Der Beratungsvertrag.\n2.8. Möglicher Ablauf einer Fördermittelberatung.\n3. Wichtige Projektdaten.\n3.1. Unternehmensdaten.\n3.2. KMU-Kriterien prüfen.\n3.3. Geplantes Vorhaben.\n4. Fördermittelrecherche.\n4.1. Aufbau der Förderlandschaft.\n4.2. Relevante Förderprogrammen.\n4.2.1. Regionale Wirtschaftsförderung (GRW).\n4.2.1.1. Rechtliche Grundlagen und Ziele.\n4.2.1.2. GRW-Mittel Förderung von KMUs.\n4.2.1.3. ERFRE Fördergebiete und Konditionen.\n4.2.1.4. Verteilung der Bundesmittel der GRW-Zuschüsse auf die Länder.\n4.2.2. LEADER - Förderung.\n4.2.2.1. Ziele von ELER.\n4.2.2.2. Geplanter Mitteleinsatz.\n4.2.2.3. Entwicklungsprogramme der Länder.\n4.2.2.4. LEADER-Methode.\n4.2.3. Zuschüsse zur Fachkräftesicherung.\n4.2.3.1. Eingliederungszuschuss.\n4.2.3.2. WeGebAU.\n4.3. Portale und Tools zur Fördermittelrecherche.\n4.3.1. Förderdatenbank des BMWi.\n4.3.2. safir Finanzierungssoftware.\n4.3.3. Broschüre Wirtschaftliche Förderung vom BMWi.\n4.3.4. Fördermittelinstitute Bundesländer.\n4.3.5. KfW Bankengruppe.\n4.3.6. Förderberatung des Bundes Forschung und Innovation.\n4.3.7. DVS - Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume.\n4.3.8. Ministerien 4.3.9. Mit weiteren Medien informiert bleiben.\n4.4. Tipps für die Fördermittelr

Autor:
Nakladatel: NWB Verlag
ISBN: 9783482666711
Rok vydání: 2018
Jazyk : Němčina
Vazba: mix
Počet stran: 200
Mohlo by se vám také líbit..