Termín obdržení zásilky
Česká pošta Středa 12.05
PPL Středa 12.05
Osobní odběr Čtvrtek 13.05
Termíny jsou pouze orientační a mohou se lišit podle zvoleného typu platby. O Průběhu zásilky Vás budeme informovat e-mailem.
Při nákupu většího množství produktů negarantujeme dodání do zobrazeného data

Der Einfluss von Persönlichkeitsvariablen auf die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken

Der Einfluss von Persönlichkeitsvariablen auf die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken
16 %

972  Kč 1 155 Kč

Odesíláme do 3 až 5 dní

Sleva až 70% u třetiny knih

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Medienpsychologie, Note: 2,1, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelor Thesis beschäftigt sich mit den Konstrukten der Persönlichkeit und der Selbstdarstellung sowie der Thematik der sozialen Netzwerke. Der Fokus liegt auf dem sozialen Netzwerk Instagram. Anhand von Hinweisen aus der Literatur wurden Hypothesen gebildet, welche die Grundlage für die Entwicklung des integrativen Modells für diese Arbeit bilden.

\n

Ziel dieser Untersuchung ist es, eine Antwort auf die Forschungsfrage zu finden, inwieweit die Persönlichkeitsvariablen (Extraversion, Neurotizismus, Narzissmus) einen Einfluss auf Selbstdarstellungsstrategien (Eigenwerbung, Beispielhaftigkeit, Einschmeicheln, Einschüchtern, Anbiedern) in sozialen Netzwerken haben. Ferner wurde ein etwaiger Einfluss des Geschlechts und der Nutzungsintensität geprüft. Das Forschungsvorhaben wird im Zuge einer empirischen Erhebung mittels eines elektronischen Online-Fragebogens durchgeführt.

\n

Zur Beantwortung dieser Frage erfolgt in Kapitel 2 eine ausführliche Erörterung der Thematik der sozialen Netzwerke. Im weiteren theoretischen Teil dieser Arbeit werden in Kapitel 3 die theoretischen Grundlagen sowie darüber hinaus der gegenwärtige Stand der Forschung zum Konstrukt der Selbstdarstellung wiedergegeben. Anschließend gilt es zu prüfen, inwieweit empirische Hinweise existieren, die auf einen Einfluss der Persönlichkeit auf Selbstdarstellungstendenzen innerhalb sozialer Netzwerke hindeuten. Schließlich erfolgt die Skizzierung eines integrativen Modells, das den bisherigen Stand der Forschung zusammenfasst.

\n

Die Formulierung von Forschungshypothesen, die auf Basis der in der Literatur aufgefundenen Hinweise abgeleitet werden, leitet zum empirischen Teil der Arbeit über. Auf das Fazit und die Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse folgen Handlungsempfehlungen für künftige Arbeiten. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Medienpsychologie, Note: 2,1, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelor Thesis beschäftigt sich mit den Konstrukten der Persönlichkeit und der Selbstdarstellung sowie der Thematik der sozialen Netzwerke. Der Fokus liegt auf dem sozialen Netzwerk Instagram. Anhand von Hinweisen aus der Literatur wurden Hypothesen gebildet, welche die Grundlage für die Entwicklung des integrativen Modells für diese Arbeit bilden.

\n

Ziel dieser Untersuchung ist es, eine Antwort auf die Forschungsfrage zu finden, inwieweit die Persönlichkeitsvariablen (Extraversion, Neurotizismus, Narzissmus) einen Einfluss auf Selbstdarstellungsstrategien (Eigenwerbung, Beispielhaftigkeit, Einschmeicheln, Einschüchtern, Anbiedern) in sozialen Netzwerken haben. Ferner wurde ein etwaiger Einfluss des Geschlechts und der Nutzungsintensität geprüft. Das Forschungsvorhaben wird im Zuge einer empirischen Erhebung mittels eines elektronischen Online-Fragebogens durchgeführt.

\n

Zur Beantwortung dieser Frage erfolgt in Kapitel 2 eine ausführliche Erörterung der Thematik der sozialen Netzwerke. Im weiteren theoretischen Teil dieser Arbeit werden in Kapitel 3 die theoretischen Grundlagen sowie darüber hinaus der gegenwärtige Stand der Forschung zum Konstrukt der Selbstdarstellung wiedergegeben. Anschließend gilt es zu prüfen, inwieweit empirische Hinweise existieren, die auf einen Einfluss der Persönlichkeit auf Selbstdarstellungstendenzen innerhalb sozialer Netzwerke hindeuten. Schließlich erfolgt die Skizzierung eines integrativen Modells, das den bisherigen Stand der Forschung zusammenfasst.

\n

Die Formulierung von Forschungshypothesen, die auf Basis der in der Literatur aufgefundenen Hinweise abgeleitet werden, leitet zum empirischen Teil der Arbeit über. Auf das Fazit und die Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse folgen Handlungsempfehlungen für kün

Autor:
Nakladatel: GRIN Verlag
ISBN: 9783668144255
Rok vydání: 2016
Jazyk : Němčina
Vazba: brožovaná/paperback
Počet stran: 144
Mohlo by se vám také líbit..