Termín obdržení zásilky
Česká pošta Pondělí 17.05
PPL Pondělí 17.05
Osobní odběr Úterý 18.05
Termíny jsou pouze orientační a mohou se lišit podle zvoleného typu platby. O Průběhu zásilky Vás budeme informovat e-mailem.
Při nákupu většího množství produktů negarantujeme dodání do zobrazeného data

Édouard Manet

Édouard Manet
22 %

393  Kč 503 Kč

Sleva až 70% u třetiny knih

\"Aus dem Atelier Coutures, des gefeierten Malers der Römer der Verfallzeit, dem aus aller Herren Länder die Schüler zuströmten, und dessen innere Unwahrheit der Deutsche Feuerbach nie ganz überwunden hat, ging auch Manet hervor, der selbständigste unter den französischen Künstlern des 19. Jahrhunderts. Schon als Schüler suchte er seinen eigenen Weg. Eine bezeichnende Szene spielte sich im Herbst 1853 in der Werkstatt des Meisters ab. Mit dem lebhaften Gefühl für wahre Begabung und der selbstlosen Hingabe an dieses Gefühl, die ein Vorrecht der Jugend zu sein scheinen, hatten Manets Mitschüler ihm eine Ovation bereitet und seine besonders geglückte Studie nach einem weiblichen Modell auf blumenbekränzter Staffelei in bestes Licht gerückt. Couture tat bei seinem Eintritt nicht dergleichen als bemerkte er etwas, lobte erst alle übrigen Arbeiten, trat dann vor das Bild Manets und sagte: Sie werden sich also nie entschließen können, das zu machen, was Sie sehen,\" worauf Manet, der sich stark fühlte durch den Beifall seiner Kameraden: Ich mache, was ich sehe, und nicht was andern zu sehen beliebt.\"\nIn diesen Worten des Zwanzigjährigen ist das Programm eingeschlossen, das der Künstler durch dreißig Jahre lang in rastloser Arbeit und mit nie wankender Überzeugung befolgt.\" [...]

\n

Hugo von Tschudi beschreibt in dem vorliegenden Werk den Künstler Édouard Manet. Illustriert mit 37 historischen Abbildungen.\nDieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1909.

Autor:
Nakladatel: Vero Verlag in hansebooks GmbH
ISBN: 9783737208796
Rok vydání: 2014
Jazyk : Němčina
Vazba: brožovaná/paperback
Počet stran: 80
Mohlo by se vám také líbit..